Erhebung über Urlaub und Reisen

Belgier haben im Jahr 2018 1,8 Millionen mehr Reisen gemacht

Haushalte
Belgier haben im Jahr 2018 1,8 Millionen mehr Reisen gemacht

Die Gesamtzahl der Reisen der belgischen Bevölkerung stieg zwischen 2017 und 2018 um 1,8 Millionen (10%). Das ergibt sich aus den neuen Zahlen von Statbel, dem belgischen Statistikamt. Im vergangenen Jahr haben die Belgier 20,5 Millionen Reisen von mindestens einer Nacht unternommen.

Im vergangenen Jahr hat knapp zwei Drittel der belgischen Bevölkerung mindestens einmal gereist (64%). 12,15 Millionen Reisen dauerten 4 Nächte und mehr. In 5% dieser Fälle handelt es sich um eine Reise aus beruflichen Gründen.

Bei 8,35 Millionen Reisen war der Aufenthalt auf 1 bis zu 3 Nächten begrenzt. 11% dieser Reise werden aus beruflichen Gründen unternommen.

Belgien und Frankreich sind die beliebtesten Urlaubsziele

Insgesamt haben die Belgier also 19 Millionen Reisen im Rahmen ihres Urlaubs gemacht.

Für kurze Reisen von 1 bis zu 3 Nächten ist Belgien das wichtigste Reiseziel (41%), gefolgt von Frankreich (22%) und den Niederlanden (14%). Fast alle diesen Reisen (98%) finden innerhalb der Grenzen der Europäischen Union statt.

Bei längeren Reisen von 4 Nächten oder mehr steht Frankreich an erster Stelle (24%), Belgien und Spanien enden mit einem ex aequo (14%). 84% dieser Reisen haben als Reiseziel ein Land der Europäischen Union.

Tabelle
Content

Anzahl Reisen nach Aufenthaltsdauer und Anlass, 2018 (in Tausenden)

Reiseziel Reise von 1 bis 3 Übernachtungen Reise ab 4 Übernachtungen
Urlaub Geschäfts-tourismus Insgesamt Urlaub Geschäfts-tourismus Insgesamt
Gesamt-zahlen 7.464 885 8.349 11.590 559 12.149
Europäische Union 7.363 834 8.197 9.775 359 10.134
Belgien 3.050 199 3.249 1.577 46 1.623
Frankreich 1.677 177 1.854 2.990 75 3.065
Niederlande 1.067 107 1.173 411 9 420
Deutschland 516 87 603 313 29 342
Spanien 154 22 176 1.574 47 1.621
Italien 145 46 191 711 31 742
Sonstiges EU-Land 754 196 950 2.198 122 2.320
Sonstige europäische Länder 64 27 91 483 65 549
Afrika 30 15 45 653 28 681
Nordamerika 1 5 7 196 45 241
Südamerika 1 . 1 194 6 200
Asien 4 4 8 285 52 338
Ozeanien . . . 4 3 7
Quelle: Statbel (Generaldirektion Statistik – Statistics Belgium)
Downloads

Zweck und Kurzbeschreibung

In unserem Leben wird Reisen immer wichtiger, nicht nur die inländischen, sondern auch die ausländischen Ausflüge und sowohl aus geschäftlichen Gründen als auch zum Vergnügen. Diese Broschüre stellt die wichtigsten Ergebnisse einer Erhebung zum Reiseverhalten der Belgier vor.
 Seit 1997 wird das Reiseverhalten anhand einer kontinuierlichen vierteljährlichen Haushaltsbefragung überwacht. Sie finden hier Daten über die Dauer und den Grund der Reise, das Reiseziel, die Art der Unterkünfte, das verwendete Transportmittel und die Art und Weise, wie die Reise organisiert wurde. Auch die Herkunft der Reisenden wird geprüft...

Grundgesamtheit

Einwohner in Belgien

Datenversammlungsmethode und vorläufiger Stichprobenumfang

Erhebungstechnik, die beruht auf der Verwendung von Fragebogen auf Papier
 

Frequenz

jährlich.

Veröffentlichungskalender

Ergebnisse verfügbar 6 Monate nach dem Berichtszeitraum

Definitionen

Zahl der Reisen: Reisen von Einwohnern mit mindestens einer Übernachtung. Ab 2014 auch die Tagesausflüge.

Reisedauer: Die Dauer der Reise bemisst sich nach der Anzahl der Übernachtungen.
 

Reisezweck: Es gibt nur einen Hauptzweck einer Reise, ohne den sie nicht stattgefunden hätte. Die Richtlinie unterscheidet zwei Hauptgründe für eine Reise: i) geschäftliche und berufliche Gründe, ii) Urlaub, Erholung und Freizeitaktivitäten.
 Urlaub als "Besuche bei Bekannten und Verwandten" sind unter ii) einzubeziehen.

Reisender; Individuum, das während der Studienzeit reist