Luftfahrt

Drei Viertel weniger Passagiere und die Hälfte weniger Flüge im Jahr 2020

Mobilität
Drei Viertel weniger Passagiere und die Hälfte weniger Flüge im Jahr 2020

Die belgischen Flughäfen haben im Jahr 2020 etwa 9,5 Millionen Passagiere und 150.000 Flüge verzeichnet.

In den Monaten April, Mai und Juni gab es zusammen gerade einmal 16.536 Flüge.

Im Jahr 2019 wurden noch knapp 35,5 Millionen Passagiere und knapp 325.000 Flüge gezählt.

Dies entspricht einem Rückgang der Passagierzahlen (einschließlich Transit) von 73% und einen Rückgang der Gesamtzahl der Flüge (Abflüge + Ankünfte) von 53% im Jahr 2020.

Starker Anstieg des Frachtverkehrs im Flughafen Lüttich

Der Rückgang der Anzahl der Flüge war etwas weniger ausgeprägt, da der Frachtverkehr (einschließlich Post) im Jahr 2020 um 12% zunahm. Dies ist vor allem auf den Flughafen Lüttich zurückzuführen, der als Drehkreuz für (Hilfs-)Güter diente. 1.105.650 Tonnen Güter wurden über Lüttich transportiert, 24% mehr als im Jahr 2019.

Tabelle
Content
Zahl der Flüge - Ankünfte und Abflüge 2019 2020
Ankünfte Abflüge Ankünfte Abflüge
Zahl der Flüge (1) 162.642 162.010 76.108 75.746
Zaventem (Brussels Airport) 111.237 111.065 42.981 42.755
Ostende (Ostend-Bruges) 4.529 4.549 2.712 2.655
Charleroi (Brussels South) 24.753 24.778 10.209 10.186
Antwerpen-Deurne 6.995 6.697 3.880 4.029
Lüttich-Bierset 15.128 14.921 16.326 16.121
(1) Verkehrsflugzeuge - aufsteigen und landen 
Visuelle
Content

Zweck und Kurzbeschreibung

Die Luftfahrtstatistiken geben Informationen über die Zahl der transportierten Fluggäste und die Zahl der Fluchten.

Grundgesamtheit

Alle Flugzeuge, die in Belgien landen

Frequenz

Monatlich

Veröffentlichungskalender

Ergebnisse verfügbar 6 Monate nach dem Berichtszeitraum

Metadaten