Fahrzeugbestand

Schwelle der 100.000 Hybridfahrzeuge überschritten

Mobilität
Schwelle der 100.000 Hybridfahrzeuge überschritten

Am 1. August 2019 zählte Belgien 5.889.210 private Pkw. Dies ergibt sich aus den neuen Zahlen von Statbel, dem belgischen Statistikamt. Hybridfahrzeuge stellen jetzt 1,9% des Pkw-Bestandes dar, womit die Schwelle der 100.000 Fahrzeuge (110.984) überschritten worden ist. Obwohl nach wie vor ansehnlich, hat sich der Zuwachs dieser Fahrzeuge verlangsamt (+27,6% zwischen 2018 und 2019, gegenüber +36,5% im vorhergehenden Jahr).

Im Vergleich zu 2018 ist der Bestand an privaten Personenkraftwagen um 0,6% angestiegen, während er in den vergangenen zehn Jahren jährlich durchschnittlich um 1,3% zunahm.

VehPark_2019_de

Die Zahl benzinbetriebener Pkw nimmt weiter ab (-5,9%) und wird voraussichtlich bald unter die Schwelle der 3 Millionen fallen, wie im Jahr 2008. Im Jahr 2019 wurden 3.005.928 Diesel-Pkw gezählt, was dem Vorjahr gegenüber einem Rückgang um 187.730 entspricht.

Diese Abnahme wurde durch die benzinbetriebenen Pkw ausgeglichen, deren Zahl um 190.662 Einheiten bzw. um 7,6% auf 2.709.604 anstieg.

Obwohl die Elektrofahrzeuge in absoluten Zahlen im Gesamtvergleich nur eine untergeordnete Rolle spielen, wies diese Kategorie mit +65,9% den höchsten Zuwachs auf. Diese 15.338 Fahrzeuge machen jedoch nur 0,3% des ganzen Bestandes an privaten Personenkraftwagen aus.

Tabelle 1
Content

Fahrzeugbestand (2015-2019)

Am 1. August des Jahres 2015 2016 2017 2018 2019
Personenkraftwagen 5.623.579 5.712.061 5.785.447 5.853.782 5.889.210
- benzinbetrieben 2.091.327 2.199.038 2.335.349 2.518.942 2.709.604
- dieselbetrieben 3.457.526 3.424.592 3.339.034 3.193.658 3.005.928
- gasbetrieben 18.967 17.238 15.965 15.500 14.924
- mit Elektroantrieb 2.871 4.368 6.552 9.244 15.338
- hybrid 32.151 44.364 63.740 87.012 110.984
- nicht näher bestimmt 20.737 22.461 24.807 29.426 32.432
Einwohner per Pkw am 1. August (d) 1,99 1,97 1,96 1,94 1,94
N/A: Nicht bzw. noch nicht verfügbar.
(d) Bevölkerungszahl d.d. 1. Januar des Jahres.
Tabelle 2
Content

Fahrzeugbestand (2015-2019)

Am 1. August des Jahres 2015 2016 2017 2018 2019
Gesamter Fahrzeugbestand (Krafträder einbegriffen) 7.175.062 7.301.766 7.419.405 7.533.172 7.614.082
Personenkraftwagen 5.623.579 5.712.061 5.785.447 5.853.782 5.889.210
Autobusse und Reisebusse 16.094 16.040 16.062 16.125 16.542
Lastkraftwagen, Lieferwagen, Geländewagen und Tankwagen 770.508 796.930 826.742 856.096 885.487
Sattelzugmaschinen (a) 44.851 45.749 47.478 50.230 52.694
Traktoren 186.334 188.122 189.938 192.187 194.399
Sonderfahrzeuge (b) 67.910 69.538 71.754 74.257 76.640
Krafträder (c) 465.786 473.326 481.984 490.495 499.110
N/A: Nicht bzw. noch nicht verfügbar.
(a) Sattelzugmaschinen sind motorbetriebene Zugfahrzeuge, an die Sattelauflieger (Fahrzeuge ohne Vorderachse) gekuppelt werden.
(b) Sonderfahrzeuge sind langsame Fahrzeuge, deren Maßen und Gewicht die zugelassenen Höchstwerte überschreiten. Die zulässige Höchstmasse beträgt in Belgien 44 Tonnen. Die Fahrzeuge dieser Kategorie dürfen sich deshalb nur unter strengsten Voraussetzungen in den öffentlichen Straßenraum begeben.
(c) Alle Krafträder, die 40 Stundenkilometer oder schneller fahren. Umfasst werden alle Motorräder und die meisten Mopeds.
(d) Bevölkerungszahl d.d. 1. Januar des Jahres.
Dashboard
Content

Zweck und Kurzbeschreibung

Der Fahrzeugbestand verschafft eine Übersicht aller am 1. August in Belgien eingetragenen Kraftfahrzeuge.

Grundgesamtheit

Kraftfahrzeuge / Fahrzeugbestand

Datenversammlungsmethode und Stichprobenumfang

Administrative Daten

Frequenz

Jährlich

Veröffentlichungskalender

Ergebnisse verfügbar 1 Monat nach dem Bezugszeitraum

Begriffserklärungen

Fahrzeugtypen: Personenwagen, Autobusse und Reisebusse, Lastkraftwagen, Sattelzugmaschinen, Traktoren, Sonderfahrzeuge, Krafträder

Kraftstoffart: Benzin, Diesel, Gas, Elektrizität.

Les Sattelzugmaschinen sind motorbetriebene Zugfahrzeuge, an die Sattelauflieger (Fahrzeuge ohne Vorderachse) gekuppelt werden.

Sonderfahrzeuge sind langsame Fahrzeuge, deren Maßen und Gewicht die zugelassenen Höchstwerte überschreiten. Die zulässige Höchstmasse beträgt in Belgien 44 Tonnen. Die Fahrzeuge dieser Kategorie dürfen sich deshalb nur unter strengsten Voraussetzungen in den öffentlichen Straßenraum begeben.

Alle Krafträder, die 40 Stundenkilometer oder schneller fahren. Umfasst werden alle Motorräder und die meisten Mopeds.