Gesetzgebung

Table of Contents

    Das belgische Statistikgesetz

    Das belgische Statistikgesetz vom 22. März 2006 wurde am 21. April 2006 im Belgischen Staatsblatt veröffentlicht. Eine derart grundlegende Änderung der Grundprinzipien des statistischen Apparats in Belgien wurde zum letzten Mal 1962 durchgeführt..

    Durch dieses Gesetz wird die Vorgehensweise von Statbel (GD Statistik – Statistics Belgium) auf die neuesten Entwicklungen hinsichtlich Datenschutz, Verwaltungsvereinfachung und Datenaustausch für die wissenschaftliche Forschung abgestimmt. So kann Statbel auf moderne und effiziente Weise als Drehscheibe für Statistik im föderalen Belgien fungieren.

    Das europäische Statistikgesetz

    Durch diese Verordnung vom 11. März 2009 wird ein Rechtsrahmen für die Entwicklung, Erzeugung und Veröffentlichung europäischer Statistiken festgelegt. Gemäß dem Subsidiaritätsprinzip und in Übereinstimmung mit der Unabhängigkeit, Integrität und Rechenschaftspflicht der einzelstaatlichen und gemeinschaftlichen Instanzen sind europäische Statistiken relevant und erforderlich, damit die Gemeinschaft ihre Aktivitäten durchführen kann.