Sterblichkeit

Stabile Sterberate in den vergangenen 10 Jahren

Bevölkerung
Stabile Sterberate in den vergangenen 10 Jahren

Im Jahr 2017 gab es 109.629 Todesfälle, gegenüber 108.056 im Jahr 2016, nämlich einen Anstieg um 1,5%.  

Obwohl es im Jahr 2017 einen leichten Anstieg gab, bleibt die Gesamtsterblichkeit mit einer Bruttosterblichkeit von 9,7 Promille (9,6 im Jahr 2016) auf dem Niveau des Durchschnitts der letzten 10 Jahre.

Tabelle
Content

Sterberate nach Geschlecht und Region, 2000 - 2017

Jahr Belgien Region Brüssel-Hauptstadt Flämische Region Wallonische Region
Männer Frauen Insgesamt Männer Frauen Insgesamt Männer Frauen Insgesamt Männer Frauen Insgesamt
2000 10,4 10,0 10,2 10,2 11,0 10,6 10,0 9,4 9,7 11,4 10,9 11,1
2005 10,0 9,7 9,9 9,1 10,0 9,6 9,6 9,2 9,4 10,9 10,6 10,8
2010 9,7 9,6 9,6 8,3 8,7 8,5 9,5 9,2 9,3 10,7 10,4 10,6
2011 9,5 9,4 9,5 7,4 8,6 8,0 9,4 9,0 9,2 10,4 10,5 10,5
2012 9,9 9,8 9,9 7,9 9,0 8,5 9,8 9,4 9,6 10,8 10,7 10,8
2013 9,9 9,8 9,8 7,7 8,5 8,1 9,8 9,4 9,6 10,6 10,8 10,7
2014 9,4 9,3 9,4 7,5 7,9 7,7 9,3 9,0 9,2 10,2 10,4 10,3
2015 9,7 10,0 9,8 7,5 8,2 7,9 9,6 9,7 9,6 10,6 11,0 10,8
2016 9,6 9,5 9,6 7,4 7,8 7,6 9,5 9,3 9,4 10,5 10,6 10,6
2017 9,6 9,7 9,7 7,4 7,7 7,6 9,6 9,5 9,6 10,4 10,6 10,5
Rohe Sterberate: das Verhältnis in Promille zwischen der Zahl der Sterbefälle und der durchschnittlichen Bevölkerung im betrachteten Jahr.
Anhand der Daten des Nationalregisters und gemäß der nationalen Definition der Bevölkerung.
Visuell
Content

Belgien.%20Entwicklung%20der%20rohen%20Sterberate%20nach%20Geschlecht%20seit%201950%20(in%20%E2%80%B0).png

Downloads

Zweck und Kurzbeschreibung

Die Sterblichkeitsstatistik wird auf der Grundlage von Daten aus dem Nationalregister der natürlichen Personen (NRNP) erstellt. Dadurch ist es möglich, die Statistik der Todesursachen zu konsolidieren, deren Quelle die Zivilstandsurkunden sind. In dieser Statistik werden die Todesfälle von Personen mit Wohnsitz in Belgien nach Geschlecht, Wohngemeinde (Bezirk, Provinz und Region), Todesmonat, Personenstand und Staatsangehörigkeit (belgisch oder ausländisch) aufgeschlüsselt. Sie ermöglicht auch die Berechnung der Bruttosterblichkeit, d.h. des Verhältnisses von Todesfällen während des Jahres zur Bevölkerung zur Jahresmitte.

Grundgesamtheit

Die Einwohner Belgiens.

Frequenz

Jährlich

Veröffentlichungskalender

Ergebnisse zur Verfügung 9 Monate nach dem Berichtszeitraum.

Begriffserklärungen

Alter: Alter gemessen in vollendeten Jahren am 1. Januar.

Todesmonat: Todesmonat, auf der Grundlage des Sterbedatums.

Sterberate: Bruttosterblichkeit (Verhältnis von der Anzahl Todesfällen zur durchschnittlichen Bevölkerungszahl für das betreffende Jahr).

Geschlecht: Geschlecht des Verstorbenen.

Staatsangehörigkeit: Staatsangehörigkeit (belgisch oder ausländisch) des Verstorbenen (am 1. Januar des betreffenden Jahres).

Zivilstand: Zivilstand des Verstorbenen.