Lebenserwartung

Lebenserwartung der belgischen Bevölkerung 2018 erneut leicht angestiegen

Bevölkerung
Lebenserwartung der belgischen Bevölkerung 2018 erneut leicht angestiegen

Im Jahr 2018 betrug die Lebenserwartung bei Geburt in Belgien 81,5 Jahre für die Gesamtbevölkerung, bzw. 83,7 Jahre bei den Frauen und 79,2 Jahre bei den Männern. Dies geht aus den neuen Daten von Statbel, dem belgischen Statistikamt, hervor.

Der Anstieg der Lebenserwartung bei Geburt im Vergleich zum Jahr 2017 beläuft sich für die Gesamtbevölkerung auf 0,1 Jahr.

Es gibt einige deutliche regionale Unterschiede:

  • Die Lebenserwartung bei Geburt ist noch immer höher in Flandern (82,3 Jahre) als in Brüssel (81,5 Jahre) und in der Wallonie (79,9 Jahre).
  • Dieses Mal ist der Anstieg am größten in Brüssel-Hauptstadt, mit einem Gewinn an Lebenserwartung für die Gesamtbevölkerung von 132 Tagen (+0,36 Jahr); in Flandern beträgt der Gewinn 42 Tage (+0,12 Jahr) und in der Wallonie blieb er beschränkt auf 15 Tage (+0,04 Jahr).
  • Die Gesamtsterblichkeit hat 2018 sehr leicht zugenommen, mit einer Bruttosterblichkeit, die zwar mit 9,7 pro tausend für die Gesamtbevölkerung unverändert geblieben ist, doch bei Frauen auf 9,8 pro tausend angestiegen ist (9,7 im Jahr 2017).

Aus den neuen, von Statbel veröffentlichten Sterbetafeln lässt sich auf einen beschränkten Anstieg der Lebenserwartung bei Geburt schließen. Diese Erhöhung ist gleich der des Vorjahres.

Life_expect_de_2018

Auf nationaler Ebene ist der Jahrestabelle zu entnehmen, dass bei Männern die Lebenserwartung bei Geburt wieder zunimmt (um 75 Tage, +0,20 pro Jahr). Bei den Frauen hat die Lebenserwartung nicht weiter abgenommen (13 Tage; +0,04 Jahr). Der Unterschied zwischen Frauen und Männern hat sich nochmals verringert auf nunmehr 4,5 Jahre. Zur Erinnerung: 1998 war der Unterschied der Lebenserwartung bei Geburt zwischen Frauen und Männern gleich 6,3 Jahren. In der dreijährigen Tabelle 2016-2018 sind sich die Gewinne an Lebenserwartung der beiden Geschlechter ähnlicher geworden: +0,21 per Jahr bei Männern und +0,18 per Jahr bei Frauen. Dadurch knüpfen sich diese Gewinne am Durchschnitt der seit der Tabelle 1996-1998 beobachteten Gewinne wieder an: +0,24 pro Jahr bei Männern, +0,16 pro Jahr bei Frauen, und +0,20 pro Jahr für die beiden Geschlechter zusammen.

Die regionale Aufgliederung lässt sehr hohe Gewinne in Brüssel-Hauptstadt erkennen (132 Tage, +0,36 pro Jahr), insbesondere auf männlicher Seite (229 Tage, +0,63 pro Jahr). In Flandern ist der Gewinn ähnlich dem Landesdurchschnitt (43 Tage, +0,12 pro Jahr), wobei auch da die Lage günstiger ist für Männer als für Frauen. In der Wallonie erwiesen sich die Gewinne sehr beschränkt (15 Tage, +0,04 pro Jahr), mit sogar einem leichten Rückgang der Lebenserwartung bei Geburt auf weiblicher Seite (-18 Tage, -0,05 pro Jahr). Wie auf nationaler Ebene verringert sich der Lebenserwartungsunterschied zwischen Frauen und Männern auch jeweils in allen den drei Regionen. Auffallend ist die Feststellung, dass wo die Lebenserwartung bei Geburt am höchsten ist, der geschlechtsspezifische Unterschied auch am geringsten ist: 4,1 Jahre in Flandern, gegenüber 4,6 Jahre in Brüssel-Hauptstadt und 5,2 Jahre in der Wallonie.

Mit den dreijährigen Tabellen 2016-2018 reicht der Blick bis zur provinziellen Ebene. Flämisch-Brabant (82,7 Jahre) weist nach wie vor die beste Gesundheitslage auf, vor Limburg (82,6 Jahre). Wallonisch-Brabant (82,2 Jahre), wo 2018 die Gewinne an Lebenserwartung ausgesprochener waren als der Landesdurchschnitt, rangiert jetzt vor Westflandern (82,2 Jahre) und der Provinz Antwerpen (82,1 Jahre). Die Lebenserwartung in den Provinzen Luxemburg (80,1 Jahre), Lüttich (79,9 Jahre), Namur (79,6 Jahre) und Hennegau (79,0 Jahre) liegt bedeutend unter dem Landesdurchschnitt (81,4 Jahre). Zum Schluss ist zu bemerken, dass in 5 von den 10 Provinzen des Landes die Lebenserwartung bei Geburt jetzt 82 Jahre überschreitet.

Entwickelung BE
Content

Life_expect_de.png

Belgien
Content

Entwicklung der Lebenserwartung bei der Geburt, in Jahren Belgien (1996-2018)

Jahr 1996 2000 2005 2010 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Ingesamt 77,23 77,79 79,05 80,05 80,47 81,07 80,90 81,26 81,36 81,48
Männer 73,86 74,58 76,14 77,36 77,94 78,56 78,55 78,78 78,99 79,20
Frauen 80,53 80,92 81,86 82,64 82,93 83,50 83,16 83,68 83,66 83,69
Unterschied zwischen der Lebenserwartung bei der Geburt von Frauen und Männern +6,67 +6,34 +5,72 +5,28 +4,99 +4,94 +4,61 +4,90 +4,67 +4,49

Nach den jährlichen Sterbetafeln, in vergangenem Alter. Die Berechnungen beruhen auf den Zahlen des Nationalregisters.
Region Brüssel-Hauptstadt
Content

Entwicklung der Lebenserwartung bei der Geburt, in Jahren Region Brüssel-Hauptstadt (1996-2018)

Jahr 1996 2000 2005 2010 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Ingesamt 77,46 77,94 79,04 79,97 80,42 80,92 80,86 81,20 81,17 81,53
Männer 73,96 74,62 75,99 76,92 77,76 78,13 78,11 78,34 78,46 79,09
Frauen 80,54 80,89 81,76 82,73 82,79 83,42 83,36 83,81 83,61 83,70
Unterschied zwischen der Lebenserwartung bei der Geburt von Frauen und Männern +6,58 +6,27 +5,77 +5,81 +5,03 +5,29 +5,25 +5,47 +5,15 +4,61

Nach den jährlichen Sterbetafeln, in vergangenem Alter. Die Berechnungen beruhen auf den Zahlen des Nationalregisters.
Flämische Region
Content

Entwicklung der Lebenserwartung bei der Geburt, in Jahren Flämische Region (1996-2018)

Jahr 1996 2000 2005 2010 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Ingesamt 77,92 78,49 79,88 80,89 81,30 81,97 81,79 82,18 82,23 82,35
Männer 74,75 75,51 77,22 78,45 78,92 79,61 79,61 79,89 80,07 80,26
Frauen 81,06 81,43 82,46 83,27 83,62 84,26 83,93 84,43 84,34 84,39
Unterschied zwischen der Lebenserwartung bei der Geburt von Frauen und Männern +6,31 +5,92 +5,24 +4,82 +4,70 +4,65 +4,32 +4,54 +4,27 +4,13

Nach den jährlichen Sterbetafeln, in vergangenem Alter. Die Berechnungen beruhen auf den Zahlen des Nationalregisters.
Wallonische Region
Content

Entwicklung der Lebenserwartung bei der Geburt, in Jahren Wallonische Region (1996-2018)

Jahr 1996 2000 2005 2010 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Ingesamt 75,93 76,50 77,57 78,52 78,97 79,48 79,26 79,60 79,83 79,87
Männer 72,23 72,91 74,23 75,45 76,14 76,69 76,71 76,82 77,10 77,24
Frauen 79,58 80,03 80,82 81,48 81,71 82,18 81,70 82,30 82,46 82,42
Unterschied zwischen der Lebenserwartung bei der Geburt von Frauen und Männern +7,35 +7,12 +6,59 +6,03 +5,57 +5,49 +4,99 +5,48 +5,36 +5,18

Nach den jährlichen Sterbetafeln, in vergangenem Alter. Die Berechnungen beruhen auf den Zahlen des Nationalregisters.