Lebenserwartung

Lebenserwartung der Belgischen Bevölkerung sinkt auf 80,8 Jahre im Jahr 2020

Bevölkerung
Lebenserwartung der Belgischen Bevölkerung sinkt auf 80,8 Jahre im Jahr 2020

Im Jahr 2020 betrug die Lebenserwartung bei der Geburt in Belgien 80,8 Jahre für die Gesamtbevölkerung. Die Lebenserwartung für Frauen beträgt 83,1 Jahre und für Männer 78,5 Jahre. Das geht aus einer Analyse der Sterblichkeitsraten von Statbel, dem belgischen Statistikamt, hervor.

Die Lebenserwartung bei der Geburt sank für die Gesamtbevölkerung um ein Jahr im Vergleich zu 2019. Dieser Rückgang ist die direkte Folge der Sterblichkeitsbedingungen im Jahr 2020. Es wird nämlich berechnet, wie eine Generation aussterben würde, wenn sie während ihres gesamten Lebens den gleichen Sterblichkeitsbedingungen pro Lebensalter ausgesetzt wäre wie in diesem Jahr. Da die COVID-19-Pandemie einen großen Einfluss auf die Sterblichkeit hatte, hat diese Berechnung mit Sterbetafeln auch einen großen Einfluss auf die Lebenserwartung. Es ist daher wichtig, die Zahlen für 2020 mit Vorsicht zu interpretieren. Wir gehen davon aus, dass dieser Effekt in den kommenden Jahren wieder abnehmen wird.

ETWAS AUSGEPRÄGTERER RÜCKGANG BEI MÄNNERN

Die Lebenserwartung bei der Geburt sinkt sowohl bei Männern (-387 Tage, -1,06 Jahre) als auch bei Frauen (-347 Tage, -0,95 Jahre). Der Rückgang der Lebenserwartung scheint bei Männern etwas größer zu sein. Der Unterschied in der Lebenserwartung bei der Geburt zwischen Männern und Frauen wird im Jahr 2020 4,5 Jahre betragen. Zum Vergleich: 1998 betrug der Unterschied in der Lebenserwartung zwischen Frauen und Männern noch 6,3 Jahre.

Im Vergleich zu 2019 ist die Lebenserwartung bei der Geburt für die Gesamtbevölkerung um 1 Jahr gesunken. Dieser Rückgang ist auf die veränderten Sterblichkeitsverhältnisse im Jahr 2020 zurückzuführen, die hauptsächlich auf die COVID-19-Pandemie zurückzuführen sind. Im Jahr 2020 wurden in Belgien 126.850 Sterbefälle registriert. Das sind 18.105 Sterbefälle mehr als im Jahr 2019, also ein Anstieg um 16,6%, was unter anderem zu dieser gesunkenen Lebenserwartung führt. Die dreijährlichen Sterbetafeln sind etwas weniger von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie betroffen. Die dreijährige Lebenserwartung sank um 0,2 Jahre: von 81,6 Jahren im Zeitraum 2017-2019 auf 81,4 Jahre im Zeitraum 2018-2020.

HÖCHSTE LEBENSERWARTUNG IN DER FLÄMISCHEN REGION

Die Lebenserwartung bei der Geburt im Jahr 2020 ist in der Flämischen Region mit 82,0 Jahren immer noch am höchsten. In der Region Brüssel-Hauptstadt lag die Lebenserwartung bei 79,6 Jahren und in der Wallonischen Region bei 78,9 Jahren. Im Vergleich zu 2019 sank die Lebenserwartung in der Brüssel mit 2 Jahren am stärksten, gefolgt von Wallonie mit einem Rückgang von etwa -1,3 Jahren. In Flandern war dieser Rückgang mit -0,7 Jahren am geringsten.

HÖCHSTE LEBENSERWARTUNG IN DER PROVINZ FLÄMISCH-BRABANT, NIEDRIGSTE IN DER PROVINZ HENNEGAU

  • In sechs der zehn belgischen Provinzen liegt die Lebenserwartung bei der Geburt im Zeitraum 2018-2020 über 82 Jahren.
  • Die Provinz mit der höchsten Lebenserwartung ist Flämisch-Brabant (82,7 Jahre), gefolgt von Limburg (82,5 Jahre) und Wallonisch-Brabant (82,3 Jahre).
  • Danach folgen Westflandern (82,3 Jahre), Antwerpen (82,3 Jahre) und Ostflandern (82,0 Jahre).
  • Vier Provinzen in der Wallonie liegen unter dem nationalen Durchschnitt von 81,4 Jahren für den Zeitraum 2018-2020: Luxemburg (80,2 Jahre), Namur (79,7 Jahre), Lüttich (79,6 Jahre) und Hennegau (78,8 Jahre).

ANMERKUNG ZUR METHODIK

Die von Statbel berechneten Sterbetafeln (als Momentaufnahme) geben an, wie eine Generation aussterben würde, wenn sie ein Leben lang den Sterblichkeitsverhältnissen des Betrachtungszeitraums ausgesetzt wäre. Im Falle einer vorübergehenden Gesundheitskrise mit Auswirkungen auf die Sterblichkeit, wie z. B. der aktuellen COVID-19-Pandemie, hat die Sterbetafel große Einschränkungen. Es besteht nämlich eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass mit dem Aussterben der Pandemie die Sterblichkeitsverhältnisse in naher Zukunft ganz anders sein werden als im Laufe des Jahres 2020. Die Lebenserwartung für 2020 ist daher mit Vorsicht zu interpretieren. Auch die dreijährlichen Sterbetafeln unterliegen diesem Effekt, wenn auch in geringerem Maße, da bei der Berechnung der Lebenserwartung auch die Sterblichkeitsverhältnisse der Jahren vor COVID-19 berücksichtigt werden.

Entwickelung BE
Content

Life_expect_de_2020

Belgien
Content

Entwicklung der Lebenserwartung bei der Geburt, in Jahren Belgien (1996-2020)

Jahr 1996 2000 2005 2010 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ingesamt 77,23 77,79 79,05 80,05 80,90 81,26 81,36 81,48 81,83 80,79
Männer 73,86 74,58 76,14 77,36 78,55 78,78 78,99 79,20 79,58 78,52
Frauen 80,53 80,92 81,86 82,64 83,16 83,68 83,66 83,69 84,00 83,05
Unterschied zwischen der Lebenserwartung bei der Geburt von Frauen und Männern +6,67 +6,34 +5,72 +5,28 +4,61 +4,90 +4,67 +4,49 +4,42 +4,53

Nach den jährlichen Sterbetafeln, in vergangenem Alter. Die Berechnungen beruhen auf den Zahlen des Nationalregisters.
Region Brüssel-Hauptstadt
Content

Entwicklung der Lebenserwartung bei der Geburt, in Jahren Region Brüssel-Hauptstadt (1996-2020)

Jahr 1996 2000 2005 2010 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ingesamt 77,46 77,94 79,04 79,97 80,86 81,20 81,17 81,53 81,59 79,61
Männer 73,96 74,62 75,99 76,92 78,11 78,34 78,46 79,09 79,08 76,93
Frauen 80,54 80,89 81,76 82,73 83,36 83,81 83,61 83,70 83,86 82,19
Unterschied zwischen der Lebenserwartung bei der Geburt von Frauen und Männern +6,58 +6,27 +5,77 +5,81 +5,25 +5,47 +5,15 +4,61 +4,77 +5,26

Nach den jährlichen Sterbetafeln, in vergangenem Alter. Die Berechnungen beruhen auf den Zahlen des Nationalregisters.
Flämische Region
Content

Entwicklung der Lebenserwartung bei der Geburt, in Jahren Flämische Region (1996-2020)

Jahr 1996 2000 2005 2010 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ingesamt 77,92 78,49 79,88 80,89 81,79 82,18 82,23 82,35 82,70 82,00
Männer 74,75 75,51 77,22 78,45 79,61 79,89 80,07 80,26 80,64 79,95
Frauen 81,06 81,43 82,46 83,27 83,93 84,43 84,34 84,39 84,70 84,04
Unterschied zwischen der Lebenserwartung bei der Geburt von Frauen und Männern +6,31 +5,92 +5,24 +4,82 +4,32 +4,54 +4,27 +4,13 +4,07 +4,08

Nach den jährlichen Sterbetafeln, in vergangenem Alter. Die Berechnungen beruhen auf den Zahlen des Nationalregisters.
Wallonische Region
Content

Entwicklung der Lebenserwartung bei der Geburt, in Jahren Wallonische Region (1996-2020)

Jahr 1996 2000 2005 2010 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ingesamt 75,93 76,50 77,57 78,52 79,26 79,60 79,83 79,87 80,28 78,94
Männer 72,23 72,91 74,23 75,45 76,71 76,82 77,10 77,24 77,70 76,34
Frauen 79,58 80,03 80,82 81,48 81,70 82,30 82,46 82,42 82,76 81,55
Unterschied zwischen der Lebenserwartung bei der Geburt von Frauen und Männern +7,35 +7,12 +6,59 +6,03 +4,99 +5,48 +5,36 +5,18 +5,07 +5,21

Nach den jährlichen Sterbetafeln, in vergangenem Alter. Die Berechnungen beruhen auf den Zahlen des Nationalregisters.