Änderung der Staatsangehörigkeit

Rekordzahl britischer Einbürgerungen

Bevölkerung
Rekordzahl britischer Einbürgerungen

Im Juli 2019 erhielten 272 Briten die belgische Staatsangehörigkeit, etwa 100 mehr als im Vormonat, was bereits ein Rekord war. In den ersten 7 Monaten des Jahres wurden 1.045 Briten Belgier, 88% mehr als in den ersten 7 Monaten des Jahres 2018. Seit Juni 2016 und seit der Bekanntgabe des Brexit ist die Anzahl der Briten, die die belgische Staatsangehörigkeit erworben haben, auf 3.902 gestiegen. Das ist dreimal so viel wie in den zehn Jahren vor dem Referendum zusammen (von Juni 2006 bis Ende Mai 2016 - 1.205 Fälle).

Insgesamt erhielten im Juli 2019 3.931 Personen die belgische Staatsangehörigkeit. Die wichtigsten Herkunftsländer der eingebürgerten Personen in Belgien im Juli sind Marokko, das Vereinigte Königreich, Rumänien, Italien und Polen.

Diese Zahlen basieren auf den vorläufigen monatlichen Ergebnissen der Statistiken über die Änderungen der Staatsangehörigkeit, die anhand von Demobel, der demographischen Datenbank von Statbel, berechnet wurden.

Grafik
Content

Staatsangehörigkeitswechsel

HDas Erwerben und die Zuerkennung der belgischen Staatsangehörigkeit sind juristisch komplexe Angelegenheiten. Doch Statbel geht die Berechnung der Staatsangehörigkeitsänderungen auf sehr einfache Weise an: Es wechselt jemand die Staatsangehörigkeit, wenn seine bzw. ihre Staatsangehörigkeit, wie diese im Nationalregister eingetragen ist, geändert wird.

Wir nehmen also nur jene Personen in Betracht, bei denen vorher schon eine bestimmte Staatsangehörigkeit registriert ist. Personen, welche die belgische Staatsangehörigkeit erwerben, ohne dass eine vorherige Staatsangehörigkeit vorliegt, werden in diese Statistiken nicht mitgerechnet. Auch berücksichtigen wir nur jene Personen, die in unserem Land ihren Wohnsitz haben.

Diese Definition, obgleich sie jedes juristischen Inhalts entbehrt, deckt eine große Anzahl der im Gesetzbuch der belgischen Staatsangehörigkeit verwendeten juristischen Kategorien (Einbürgerung, Erwerbung über Staatsangehörigkeitserklärung usw.) ab. Die Bedingung, eine vorherige Staatsangehörigkeit zu besitzen, hat zur Folge, dass bestimmte Situationen nicht für diese Statistik in Betracht fallen. Dies gilt zum Beispiel größtenteils, wo die Zuerkennung der belgischen Staatsangehörigkeit aufgrund der Staatsangehörigkeit des Vaters oder der Mutter erfolgt (Art. 8 des Gesetzes vom 4. Dezember 2012 und vorhergehende). Meistens ist in diesen Fällen keine vorherige Staatsangehörigkeit registriert worden.

Staatsangehörigkeit wird im Nationalregister eingetragen unter 'Informationstyp 031'. Für weitere Informationen zur Staatsangehörigkeitserwerbung und zum 'Informationstyp 031' besuchen Sie bitte die Website des FÖD Innen – Direktion Einrichtungen und Bevölkerung und des FÖD Justiz.