Preisindex für selbst genutztes Wohneigentum

Bauen & wohnen
Häuserpreisindex – 1. Quartal 2020
  • Die jährliche Inflationsrate der Immobilienpreise betrug im ersten Quartal 2020 3,6%, gegenüber 4,8% im vorigen Quartal[1].
  • Die durchschnittliche Inflationsrate der letzten vier Quartale beträgt 4,0%.
  • Der Häuserpreisindex sank um 0,1% im ersten Quartal 2020 im Vergleich zum letzten Quartal.

STATBEL, das belgische Statistikamt, berechnet jedes Quartal einen Häuserpreisindex gemäß den europäischen Regelungen.

Im 1. Quartal 2020 betrug die jährliche Inflationsrate der Immobilienpreise 3,6% gegenüber 4,8% im vorigen Quartal. Die durchschnittliche Inflationsrate der letzten vier Quartale beträgt 4,0%. Der Häuserpreisindex beträgt 115,50 Punkte (2015=100), gegenüber 115,61 Punkte im Vorquartal und ist damit um 0,1% gesunken gegenüber dem 4. Quartal 2019.

HPI_Q12020_1de


[1] Die Zahlen der letzten zwei Quartale gelten als vorläufig und können in späteren Veröffentlichungen überarbeitet werden.