Stellenangebote

Als Interviewer bei der Generaldirektion Statistik – Statistics Belgium arbeiten und somit ein Nebeneinkommen verdienen

Wir suchen neue Interviewer (m/w/x), um unser Personal zu unterstützen. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über die Arbeit als Interviewer bei der Generaldirektion Statistik  –  Statistics Belgium.

Worin besteht die Arbeit als Interviewer?

  • Sie führen Interviews am Wohnsitz der ausgewählten Personen durch. In bestimmten Fällen werden diese Interviews telefonisch durchgeführt.
  • Sie versuchen, die potenziellen Interviewpartner von einer Teilnahme an der Befragung zu überzeugen.
  • Sie stellen Fragen anhand eines vorher festgelegten Fragebogens.
  • Sie tragen die Antworten in einen Computer ein (verschlüsselt).
  • Ihre Tätigkeit als Interviewer ist mehr als das laute Vorlesen von Fragen. Es gehört ebenso zu Ihren Aufgaben, einzuschätzen, ob der Befragte die Frage versteht sowie die Richtigkeit und Relevanz seiner Antworten zu gewährleisten, indem sie beispielsweise Zusatzfragen stellen, ohne dabei den vorgesehenen Zeitrahmen zu überschreiten. Ein guter Umgang mit seinem Gegenüber ist ebenso wichtig wie ein schneller und angenehmer Ablauf der Befragung. Auf diese Weise werden die Menschen motiviert sein, in Zukunft an einer weiteren Befragung teilzunehmen.

Was erwarten wir von einem Interviewer?

  • Ein gepflegtes Erscheinungsbild, eine freundliche Haltung sowie die Fähigkeit, sich in korrektem Französisch auszudrücken.
  • Zweisprachigkeit Niederländisch/Französisch sind von Vorteil!
  • Basiskenntnisse im Umgang mit Computern sind erforderlich.
  • Flexibilität in der Arbeitseinteilung bzw. Verfügbarkeiten am Abend und an den Wochenenden.
  • Organisationsfähigkeiten (Disziplin, Pünktlichkeit, Eigenständigkeit).
  • Wir suchen insbesondere nach kontaktfreudigen, organisierten, pünktlichen, respektvollen und toleranten Personen. Der Interviewer ist vertritt die Generaldirektion Statistik nach außen und beeinflusst dementsprechend auch deren Image!

Was bieten wir?

  • Arbeit in Ihrer eigenen Region.
  • Einen gewissen Spielraum, ihren Arbeitsplan eigenständig zu gestalten. Natürlich muss hierbei Rücksicht auf die Verfügbarkeit der zu befragenden Person sowie die Einhaltung der Fristen geachtet werden.
  • Die Freiheit, die von Ihnen gewünschten Interviews durchzuführen.

Ausbidlung

  • Die Interviewer müssen einer obligatorischen Weiterbildung  folgen, für dies sie entschädigt werden. Fahrtkosten werden ebenfalls zurückerstattet.
  • Bei dieser Weiterbildung werden die Merkmale der Befragung erläutert (Inhalt der Befragung, Möglichkeiten der Fragestellung, mögliche Arbeitsweise).
  • Bei dem Kurs werden ebenfalls das benötigte Material (Anleitung, Visitenkarten, Laptop) ausgeteilt und erste praktische Hinweise geliefert. (Frist, Verfahren zur Kontaktaufnahme, …)
  • Der Kurs wird in Brüssel stattfinden und mehrmals angeboten, sodass jeder Interviewer daran teilnehmen kann.

Statut und Entlohnung

  • Die Bezahlung umfasst einen den Richtlinien entsprechenden Pauschalbetrag pro Interview.
  • Der Entlohnungsbetrag ist je nach der Art der Befragung unterschiedlich.
  • Für die Gesundheitsstudie beträgt die Entlohnung beispielsweise 41 Euro für Haushalte mit nur einer dort ansässigen Person bis hin zu 104 Euro für Haushalte mit vier Befragten.
  • Außerdem erhalten die Interviewer einen Arbeitsvertrag für eine klar definierte Aufgabe sowie ein Datenblatt 281.10 für die Steuererklärung.

Interessiert?

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbungsformular  als Interviewer an die  Generaldirektion Statistik !

Bewerbungsformular für den Posten als InterviewerExterner Link

Informationen?

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie uns per E-Mail an enquêteurs_DE@gmail.com erreichen.