Ad-hoc Umfrage: Zugang zu Finanzmitteln

Zweck und Kurzbeschreibung  

Die Erhebung ist Teil einer jährlichen Reihe über verschiedene Themen im Zusammenhang mit dem Funktionieren des europäischen Marktes. Ähnliche Erhebungen finden in allen Ländern der Europäischen Union statt. Die Statistiken sind notwendig zur Abstimmung der europäischen, nationalen und regionalen Unternehmenspolitik auf die Bedürfnisse der europäischen Unternehmen. Der Zugang zu Finanzierungsmitteln ist bekanntlich ein wesentlicher Faktor für die Förderung des Wirtschaftswachstums in Europa.

Untersuchungsfeld  

Die Grundgesamtheit der ad hoc-Erhebung Zugang zu Finanzmitteln besteht aus kleinen und mittleren Unternehmen und lässt sich in drei Subpopulationen aufteilen: die Durchschnitts-KMU, stark wachsende Unternehmen, und die sog. Gazellen (stark wachsende Jungunternehmen). In unserem Land nehmen etwa 6000 Unternehmen an dieser Erhebung teil. 

Datenerhebungsmethode und letztendlicher Stichprobenumfang  

Datenerhebungsmethode

Für die ad hoc-Erhebung Zugang zu Finanzmitteln für Unternehmen stehen zwei Wege der Datensammlung zur Verfügung: über eine Webapplikation und über ein papiernes Meldeformular.
Zunächst erhalten sämtliche in der Stichprobe aufgenommene Unternehmen ein Aufforderungsschreiben, worin sie dazu angeregt werden, die Fragen der Erhebung über das Internet zu beantworten. Der Brief enthält für jedes Unternehmen einen jeweils unterschiedlichen Benutzernamen und Kennwort, mittels derer die Unternehmen sich bei der Webapplikation anmelden und den Fragebogen ausfüllen können. Etwa einen Monat nach Versand des Aufforderingsbriefes bekommen die Unternehmen, die nicht über das Web geantwortet haben, ein papiernes Meldeformular zugeschickt. Anschließend werden stufenweise im Laufe der zwei Monate nach dem Versand des Meldeformulars noch verschiedene Erinnerungsbriefe verschickt. 

Stichprobenverfahren

Die Stichprobe der ad hoc-Erhebung Zugang zu Finanzmitteln für Unternehmen wurde stratifiziert nach folgender Kombination: Unternehmenstyp *Gewerbebranche. Für Gazellen (stark wachsende Jungunternehmen) ist die Wahrscheinlichkeit, ausgewählt zu werden, gleich eins.

Periodizität

Die ad hoc-Erhebung wird jährlich durchgeführt, wobei jeweils ein anderer Aspekt der europäischen Marktordnung erforscht wird. 

Veröffentlichungskalender  

Die Daten müssen Eurostat gegen Ende 2010 übermittelt werden. Für das Publikum sind die Ergebnisse Ende April verfügbar.

Formulare

Zugang zu Finanzmitteln (PDF, 71.41 Kb)